Gesundheit aus guten Händen:
Digitale Gesundheitslösungen 
– von Ärzten und Wissenschaftlern entwickelt und auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst. 

Die individualisierte
Stressmanagement Software
für Arbeitnehmer

Mehr erfahren ...

Die web-basierte Gefährdungsbeurteilung
psychische Belastungen
für Unternehmen

Mehr erfahren ...

Dein eigenes Programm 
für Führungsstärke 

Mehr erfahren ...

Dein eigenes  
Schlafprogramm

Mehr erfahren ...

 

Nordpol Programme Logo

 

Digitale Präventionsprogramme für Mitarbeiter

Von führenden Wissenschaftlern auf jeden Ihrer Mitarbeiter individuell abgestimmt.

- Prof. Dr. Peter Schneider
- Dr. Martin Morgenstern  
- Dipl. Vw Daniel Pusch
- Prof. Dr. Ralf Pukrop
- Prof. Dr. Thomas Kurscheid
- Prof. Dr. Renate Pfaff

- Dr. med. Michael Feld
- Prof. Dr. Mathias Bellinghausen
- Prof. Dr. Herbert Cseff
- Prof. Dr. Michelle Ryan
- Prof. Dr. Arnoud R. Arntz

 

»Wir haben Nordpol 900 für unsere Mitarbeiter eingesetzt und parallel eine Auswertung vorgenommen: Nordpol 900 erzielte eine Zufriedenheitsquote von 90%.«
Dr. Axel Bohnert, Werksarzt Axalta Coating Systems 

 

Für Arbeitgeber, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern möchten, sind die Nordpol Programme, aus dem Bereich des BGM, eine günstige aber hocheffektive Lösung. Im Gegensatz zu herkömmlichen Angeboten, coachen sie jeden einzelnen Mitarbeiter anhand einer umfangreichen Diagnostik gezielt auf seine individuellen Bedürfnisse.

  

»Ich fühle mich weniger gestresst«, sagen 81% der Nutzer.
Studie der FH Campus Wien mit 380 Probanden aus 2020 

 

»Die mediale Flut von Gesundheitstipps verwirrt. Auch wird durch Artikel, Videos, Webinare oder Vorträge unter dem Bilanzstrich selten jemand gesünder. Pauschale Empfehlungen helfen wenig, schließlich sind wir Menschen auch nicht pauschal alle gleich. Gesundheit ist individuell zu behandeln. Aus diesem Grund haben wir mit Kollegen anderer Hochschulen Diagnoseverfahren entwickelt, die eine größtmögliche Präzision der individuellen Gesundheitsübungen ermöglichen.

Wir glauben, dass so jeder für sich selbst den größtmöglichen Einfluss auf die eigene Gesundheit erreicht.«
Prof. Dr. Peter Schneider 

Die Deutsche Gesellschaft für Stressprävention mbH entwickelt seit 2020 digitale Gesundheitsanwendungen, die Ärzte ihren Patienten verschreiben und deren Kosten die Krankenversicherung ersetzt.

  

Die individualisierte
Stressmanagement Software
für Arbeitnehmer

Chronischer Stress

eine Belastung für Arbeitnehmer und Unternehmen

Die Weltgesundheitsorganisation WHO erklärt Stress zu einer der zentralen Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Jeder dritte Mensch fühlt sich chronisch gestresst, was nachhaltige Auswirkungen auf den Stoffwechsel und insbesondere das Immunsystem hat.  

Studien zufolge werden 60-70% der Fehlzeiten in der Wirtschaft durch Stress verursacht. Stressbedingte Langzeiterkrankungen lassen den Absentismus in den Unternehmen stetig steigen. Ein wirkungsvolles, betriebliches Gesundheitsmanagement schafft für den Arbeitnehmer ein gesundes Verhältnis zwischen empfundenem Stress und persönlicher psychischer Widerstandsfähigkeit. Die Fähigkeit Krisen zu bewältigen und sie als Anlass für Entwicklung zu nutzen wird hierdurch nachhaltig gestärkt. Die Unternehmen haben die Aufgabe den Mitarbeitern Dauerstress zu ersparen und diesem präventiv entgegenzuwirken. 

Die klassischen Methoden des Gesundheitsmanagements sehen zeit- und kostenintensive Maßnahmen wie Trainings oder Workshops vor. Diesen Trainings liegen meist keine einzelnen Diagnostiken zugrunde, die Stress als individuelles Phänomen verstehen und die mit darauf angepassten Maßnahmen reagieren. Ein Praxistransfer auf persönlicher und wirkungsvoller Ebene ist hierdurch nur bedingt erfolgreich.

 

​„Die hohe Wirksamkeit von Nordpol 900 resultiert aus der Individualisierung.
Einzigartig ist, dass kein Übungsprogramm wie das andere ist: Jeder Nutzer trainiert 90 Tage lang ausgerichtet an seinen Bedürfnissen. Konkreter geht es nicht.“
Prof. Dr. Herbert Csef, Mitentwickler 

 

Nordpol 900 als Lösung für Unternehmen

Nordpol 900 bietet Unternehmen die Möglichkeit Gesundheitsprävention kostenschlank, zeitschlank und wirkungsvoll anzubieten. Es ergeben sich keine Ausfallzeiten, denn Nordpol 900 agiert als „Training-on-the-job“ direkt am Arbeitsplatz des Mitarbeiters. Dieser lernt, individuell abgestimmt, stressfördernde Verhaltensmuster abzustellen und  An- und Entspannung richtig zu dosieren, damit er mit Energie den Arbeitstag meistert und auf der Langstrecke gesund bleibt. 

Kostenschlank 
3 Monate individuelle Begleitung für nur € 300,-

Zeitschlank 
Keine Ausfallzeiten durch Training on-the-job

 

Stressmanagement-Software für Arbeitnehmer

Nordpol 900 ermittelt nach einer Diagnostik das persönliche Stressprofil des Anwenders. Erkannt wird, was stresst, wie darauf reagiert wird und zeigt an, welche Verhaltensmuster dauerhaft kontraproduktiv sind. 

Auf das Ergebnis der Diagnostik abgestimmt, coacht Nordpol 900 über 90 Tage hinweg mit entsprechenden und dem individuellen Stressprofil angepassten Übungen. Besteht Bedarf ein Thema zu vertiefen, können zusätzliche Coaching-Einheiten als Bonuspaket gebucht werden. Die Anwendung unterscheidet zwischen positivem und negativem (krankmachendem) Stress. Sie hilft dem Anwender den negativen Stress abzubauen, sich auf den positiven Stress zu fokussieren und Erholungszeiten einzuräumen. Ziel ist es, eine für den Arbeitnehmer positiv bewertete Stressbilanz zu erzeugen.

Für den Arbeitnehmer bedeutet das:

900 Stressprofile – Nordpol erkennt exakt deines

90 Tage wirst du individuell gecoacht

90 Sekunden dauern die 2 täglichen Übungen
 

Im Überblick:

  • Individualisiertes Coaching
  • Gesundheit auf der Langstrecke
  • Gelassenheit in überreizten Zeiten
  • Leistungsstärke außerhalb des roten Drehzahlbereichs
  • Ohne Erlernen von Programmen oder Anwendungen
  • Alle persönlichen Daten werden durch Verschlüsselung und Anonymisierung geschützt und treuhändisch durch das Institut IMVR / Universität zu Köln verwaltet 

 

Datenschutz – hohe Sicherheit für sensible Daten

Unsere Vorkehrungen zum Datenschutz sind ausgeprochen hoch. Neben den höchstmöglichen Datenschutzbestimmungen des datenverarbeitenden Servers überprüft das Institut IMVR der Universität zu Köln periodisch all unsere Prozesse.

Hierdurch können wir gewährleisten, dass keinerlei Ergebnisse der Diagnostik den einzelnen Personen oder Personengruppen zugeordnet werden können. Die personenbezogenen Daten der Mitarbeiter werden auf dem Server der Deutschen Gesellschaft für digitalmedizinische Anwendungen e.V. verarbeitet und sind für das Unternehmen des Anwenders nicht einsehbar.

Unsere Standards:

  • Datenschutz nach DIN 27001
  • Datenschutzbestimmungen unseres Servers: Wir halten eine Sicherheits-Dokumentation für Sie bereit 
  • Treuhandüberwachung durch IMVR / Universität zu Köln
  • Persönliche Daten jedes einzelnen Mitarbeiters werden zweifach verschlüsselt anonymisiert
  • Eine Zuordnung von Daten zu Personen ist nicht möglich 
  • Die Unternehmen erhalten keine Informationen zum Report und dazugehörigen Personen

Weitere Informationen auf Anfrage:
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

In Kooperation mit:
Uni Köln Human Logo
Uni Köln Dezernat logo
Uni Gent logo
Uni Amsterdam logo
Scheelen logo
Hochschule Bund logo
Hochschule für angewandtes Management logo
imvr Logo
Gesellschaft für Prävention logo
 
Unsere Kunden u.A.:
Telekom Logo
Daimler logo
MAN logo
Roche logo
Roche Diagnostics logo
Thomas Cook Group logo
Metro Group logo
REWE Group logo
Bertelsmann logo
AXA Colonia logo
Getrag logo
DZ Bank logo
Deutsche Bundesbank logo
Linde logo
Bahlsen logo
VKU logo
VHV logo